Fahrradtour 2021BannerbildBannerbild
 

"Ich möcht´ so gern einmal nach PA-RIS!" LandFrauen Steinfeld-Mühlen (05. 05. 2017)

Paris 2017

Ich möchte so gern einmal nach P A R I S- unter diesem Motto fuhren 44 Mitglieder des LandFrauenvereins Steinfeld-Mühlen in die französische Metropole.

Gleich nach der Ankunft besichtigten sie das Künstlerdorf Montmartre, spazierten durch die malerischen Gassen über den Place du Tertre mit all seinen Malern zur Basilika Sacré Coeur und genossen das herrliche Panorama.

Am 2. Tag unternahmen sie eine große Stadtrundfahrt und sahen alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris wie z. B. den Louvre und die Kathedrale Notre-Dame. Von der Dachterrasse des Triumphbogens aus hatten sie einen großartigen Blick auf die Champs-Elysées und die weiteren 11 Boulevards Richtung Sternplatz.

Versailles stand am 3. Tag auf dem Programm. Es ist eine weltberühmte Schloss- und Parkanlage der Superlative. Am Nachmittag erlebten sie als Kontrast zu den historischen Gebäuden das moderne Paris. Sie durchfuhren das neue Stadtviertel La Défense mit seinen Hochhäusern und machten einen Stopp bei dem ganz neu eröffneten Gebäude der Louis Vuitton Stiftung, ein Highlight moderner Architektur. Zum Ausklang des Tages feierten die LandFrauen in einem urigen Gewölbe-Restaurant einen Abschiedsabend mit reichhaltigem Büffet und französischer Livemusik. Die Vorstandsfrauen führten einen Sketch auf mit Evergreens über Paris, die weltbekannte Stadt der Liebe. Auch eine Lichterfahrt auf der Seine durfte nicht fehlen.

Als krönenden Abschluss fuhr die Reisegruppe auf die höchste Aussichtsplattform des Eiffelturms, und Paris lag den Damen zu Füßen.

Zu Hause angekommen waren alle hell begeistert und voll des Lobes. Merci, Paris.

 

 


Mehr über: LandFrauenverein Steinfeld-Mühlen

 

[Alle Veranstaltungsfotos anzeigen]